Lizenzierung

Aus HMI-Master Online Docu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Die HMI-Master Software ist in einzelne Programmodule unterteilt. Jedes dieser Module kann separat freigeschaltet werden, diese Freischaltungen werden in einer Datei mit dem Namen "hmi_master.lic" gespeichert. 

Die HMI-Master Visualisierung kann ohne Lizenz frei verwendet werden, eine Lizenz wird nur für den Server benötigt. Ohne Lizenz kann der Server eine Stunde lang getestet werden, danach muss dieser neu gestartet werden.

Die Lizenzinformationen werden im Installationsverzeichnis bzw. in dem Verzeichnis in dem auch der Server läuft gespeichert. Da der Server die Seriennummer aus einigen Hardwareparametern generiert, muss die Software auf dem Zielsystem installiert werden um die Seriennummer zu erhalten.

Tipp: Mit dem Setup werden auch die ESF Adressen zum Import und die aktuelle Demo Lizenz (1 Stunde Test Lizenz) installiert. Falls auf ihrem System eine Funktion nicht freigeschaltet ist und Sie diese Testen möchten, installieren Sie das Setup neu, damit wird auch die neueste Lizenz installiert. Bei der Installation gehen keine Daten verloren.


Windows

Unter Windows reicht es diese Datei in das Installationsverzeichnis zu kopieren und den Server neu zu starten.

Tipp: Erhalten Sie mehere Lizenzen mit einer Email, werden diese mit Seriennummer + hmi_master.lic benannt, beispielsweise "12345678_hmi_master.lic", in diesem Fall müssen Sie die Datei in "hmi_master.lic" umbenennen.

HMI-Control Webinterface

Die Lizenzdatei kann an der HMI-Control auch über das Webinterface eingespielt werden. Geben Sie im Browser die IP Adresse der HMI-Control ein und melden Sie sich mit „root“ und „hmimaster“ als Benutzername und Passwort an.

Mit „Datei auswählen“ wählen Sie die Lizenzdatei aus, diese muss den Namen „hmi_master.lic“ haben, gegeben falls müssen Sie die vorher umbenennen.

Mit dem Button „Start Upload“ starten Sie den Upload der Datei, der Server wird automatisch neu gestartet, nach einigen Sekunden die die neue Lizenz aktiv.


Hmic2 cfg sw upd manual.png


HMI-Master Studio

Die Lizenzdatei kann auch über das HMI-Master Studio eingespielt werden, beispielsweise wenn der Server auf einer HMI-Control läuft oder Sie die Lizenz online einspielen möchten.

Starten Sie hierzu das HMI-Master Studio im Konfigmode und verbinden Sie sich zur Steuerung über Online – Einloggen.

Danach öffnen Sie den Dialog Lizenzierung über Extras – Lizenzinformationen:


Lic page 1.png

Dieser Dialog kann entweder über das Menü Online - Lizenzinformationen (im Konfigmode)
oder unter Einstellungen - Online (im Runtime Mode) aufgerufen werden.


Einstellung Beschreibung
Öffnen Öffnet eine lokal gespeicherte Lizenzdatei
Online Laden Mit dem Button Online laden werden die Lizenzinformationen vom Server geladen. Feld „Seriennummer Server“ wird die Seriennummer des Servers angezeigt, diese Nummer muss bei Anforderung einer neuen Lizenz bekanntgegeben werden.
Online Speichern Um eine neue Lizenz einzuspielen, öffnen Sie eine Lizenzdatei (Button Öffnen) und betätigen dann den Button „Online speichern“. Danach wird der Server automatisch neu initialisiert, das kann bis zu 30 Sekunden dauern.


Freischaltung einer Windows Installation

Während der Installation wird eine eindeutige Seriennummer generiert, um die Seriennummer abzufragen gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie den HMI-Master Server (hmi_master_svr.exe).
  • Starten Sie das HMI-Master Studio (hmi_master.exe), als Serveradresse „127.0.0.1“ wählen, "Im Konfigurationsmodus starten" auswählen.
  • Verbinden Sie sich zur IP Adresse „127.0.0.1“ über das Menü „Online“ - „Einloggen“
  • Klicken Sie im Menü auf „Extras“ - „Lizenzinformationen“
  • Klicken Sie auf den Button „Online Laden“
  • In der Anzeige „Seriennummer Server“ wird die Seriennummer angezeigt, senden Sie diese Nummer an sales(at)hmi-master.at um eine Lizenzdatei zu erhalten.

Lizenz online anfordern

Seit der Version 5.216 besteht die Möglichkeit, Lizenzen online bei HMI-Master zu bestellen. 

Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzierung-Anforderung